JumpStart  Wir über uns
JumpStart ist ein überkonfessionelles Gemeindeaufbau-Projekt, das in der Evangelischen Kirchengemeinde Oberaudorf- Kiefersfelden beheimatet ist. JumpStart ist ein Angebot  für Christen aller Konfessionen, die ihre Beziehung zu Gott vertiefen und Gottesdienste feiern wollen, in denen Gott erfahrbar wird, wie er sich in Jesus Christus durch den Heiligen Geist offenbart. Die Gottesdienste verzichten weitgehend auf traditionelle Liturgie und Sprache. Es werden moderne Gebetslieder, angeleitet von Chören oder Bands, gesungen, und es wird Raum zum persönlichen Gebet gegeben. Die Verkündigung wird in Form eines Glaubenszeugnisses gestaltet.
Wer ist JumpStart? JumpStart entstand aus einer Jugendgruppe in der evangelischen Kirchengemeinde, die von einer jungen Katholikin, einem jungen Protestanten und einem jungen freikirchlichen Gemeindemitglied gegründet wurde. Hier wurden schon Brücken mit unterschiedlichen christlichen Backgrounds gebaut. Alle JumpStart Aktionen leitet seither ein gemischtes Team. Das JumpStart Team plant und trifft Entscheidungen über Gottesdienste, Aktionen und Finanzen, die das JumpStart- Projekt betreffen. Zur Zeit sind im Team: Günter Nun, Theo Hülder und Martin Mehltretter als evangelische, Christine Fankhauser, Elisabeth Schmid und Maria Seigner als katholische und Cilli Antretter als nicht konfessionell gebundene ChristInnen.
Helfen Sie mit! JumpStart wird als Gemeindeaufbau-Projekt von der Evangelischen Kirche finanziert. Das Geld wird zu 100% verwendet für Musikinstrumente, Noten, Beamer, Musik- und  Lichtanlage zur Gottesdienstgestaltung Missionsdienst und Gemeindeaufbau-Projekte. Viele sagen: Ja, wir brauchen neue Gottesdienstformen. Wir brauchen aktuelle Lieder in heutiger Sprache. Wir brauchen neue Gemeinschaftsformen, um unsern Glauben zu pflegen. Wir bitten: Gehören Sie zu denen, die mitmachen und diese Anliegen aktiv unterstützen! Spenden Sie, z.B., einen monatlichen Beitrag unter dem Stichwort „JumpStart“ auf das Konto: Evang. Kirche, 317 560, bei der Sparkasse (711 500 00). Oder geben Sie eine zweckgebundene Spende, z.B. für „JumpStart Musikanlage“. Unterstützen Sie das Projekt regelmäßig oder einmalig, ganz nach Ihrer Überzeugung und Ihren finanziellen Möglichkeiten, und bauen Sie mit an einer christlichen Welt. Gemeinschaft im Glauben ist zu wichtig, als dass wir uns damit abfinden sollten, dass immer weniger Zugang zu Gottesdienst, Gebet und Leben in Gemeinschaft finden. Machen Sie mit, Gott zu den Menschen und Menschen zum Glauben zu bringen.